Unterstützung der FTTH-Planung durch vorgedachte Lösungen

Fordern Sie Ausschreibungstexte für nationale und

internationale Planungen an

Entdecken Sie perfekt aufeinander abgestimmte Produkte für Carrier und kommunale Telekommunikationsanbieter

Die möglichen FTTH Topologien

Point to Point

Bei dieser Art der Verbindung ist es möglich, die Informationen von dem Vermittler ohne Zwischenstation auf dem direkten Verbindungsweg zum Endverbraucher zu transportieren.


Die Vorteile: Es ergeben sich bessere Voraussetzungen, die Bandbreite zu erhöhen und die Verbindung ist flexibel aufrüstbar.

Point to Multipoint

Durch die Point to Multipoint Technik kann eine Verbindung von einem Punkt zu mehreren Endpunkten aufgebaut werden, um Informationen für mehrere Teilnehmer von der Vermittlungsstelle bis zum Verteilerpunkt in das Wohngebiet zu führen. (Auch als Mehrpunktverbindung bezeichnet, das ein passives optisches Netzwerk (PON) darstellt). 
Dabei teilen passive optische Splitter die Informationen auf mehrere Glasfasern auf und transportieren diese bis zum Endverbraucher.
Übertragungstechnik 

  Zeitmultiplex (TDM -PON) oder 

  Wellenlängenmultiplex (WDM-PON)

Installationskabel

Vorkonfektionierte Komponenten

Kleinverteiler

Teilnehmer-

Equipment

Setzen Sie auf den richtigen Partner für Planer

Einfache Komponentenauswahl:

Sie planen Ihr Netz, wir bieten Ihnen die passenden Produktlösungen an

Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Ansprechpartner beraten

Integrieren Sie die verschiedenen Texte einfach in Ihre Ausschreibungen

FTTH_Stock_Einfamilienhaus.jpg

Mehr als FTTH Produkte

Kostengruppe 450

Umfangreiche Auswahl an Ausschreibungstexten für Komponenten gemäß Kostengruppe 450 in Deutsch & Englisch

Alle systemrelevanten Materialien aus einer Hand: Jumper, Verlegekabel, Kleinverteiler, Teilnehmerequipment

Ihre Kontaktdaten*

Fordern Sie die Ausschreibungstexte kostenlos an